Lifestyle News

Casual Portrait Shooting with Mike and Rachel Larson

Mike Larson hat für den 7. und 8. Mai 2010 hier in München einen Tourstop seiner vierten Europatour bekannt gegeben. Wir haben uns sofort nach seiner Email dafür angemeldet, weil wir Zeit hatten und es einfach ein Muss ist bei solchen Workshops dabei zu sein und was zu lernen. So kam es natürlich auch, dass ich meine Freude über ein “Wiedersehen” mit Mike auf Facebook und Twitter kund getan habe. Kathrin, Freundin von Carmen und unser Model aus den Workshops, ist kein Kind von Traurigkeit und hatte sofort einen Spruch für meinen Status bereit. “Na, schon aufgeregt? Weißt du schon was du anziehen wirst?” 🙂
Ingo Rammer, Videoingo, hat mich irgendwie mit vielen Fragezeichen angeschrieben und gefragt, was das zu bedeuten hat? Ob es das ist was er denkt und wir Mike für ein Shooting gebucht haben. Ich hab das sofort dementiert und aufgeklärt worums geht. Wenig später hab ich die Frage von Ingo allerdings in die Tat umgesetzt, weil ich es als geniale Idee fand, Mike für ein Lifestyleshooting für Carmen und mich zu buchen, und es Carmen als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk und Überraschung zu schenken.

Nach einigen hin und her Mails mit Mike stand es dann am 2. Mai fest: Mike hat Lust und Zeit uns zu shooten und der Preis war eine der größten Überraschungen dabei! Ich hab mit sehr viel gerechnet aber nicht damit, das der Preis auf dem Niveau ist wie solche Shootings hierzulande auch kosten.

Ich war so aufgedreht über die gute Nachricht, dass ich bei der Heimfahrt von Villach und als wir über den Workshop gesprochen haben, die guten Nachrichten nicht für mich behalten konnte und ich es Carmen einfach gesagt habe. Ihr hättet ihre Augen und das Gesicht sehen sollen! Priceless!

Kurzum, für Carmen gabs ab dem Zeitpunkt nur mehr die Themen “Salat” und “Was zieh ich denn um Gottes Willen an, ich hab ja nichts!”. Jeder der das hier liest weiß, dass das mit Sicherheit absolut unnötig ist. Erstens, braucht Carmen nicht nur Salat zu essen weil sie einfach perfekt aussieht!!! Und zweitens, das können die bestätigen die schon mal bei uns waren, hat Carmen jede Menge anzuziehen um auf den Fotos gut auszusehen.

Wir haben dann mit Mike noch hin und her geschrieben über den Ablauf, wohin wir gehen, was wir machen. Carmen hat Locationscouting betrieben und sich um eventuelle Requisiten gekümmert. Wir hatten jede Menge Zeug dabei. Gummistiefel, durchsichtige Regenschirme und auch eine Vespa. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Bine und Hari fürs Leihen. Geniales Teil!

Wir sind dann zu fünft (Rachel, Carmen, Mike, Stefan aka Hupo und ich) mit Stefans Auto Richtung Hofgarten gefahren. Das klingt einfacher als es ist, sodass wir Dank Google Maps gleich mal beim Eisbach vorbeigekommen sind und den beiden die Welle gezeigt haben, auf der auch schon ihr Freund Jack Johnson gesurft hat.

Mike wollte mit der Vespa ein paar Shots haben, wo wir drauf sitzen und der Hintergrund in Bewegungsunschärfe verläuft. Da wir nicht mit Helm auf den Bildern sein wollten, mussten wir was finden wo dies auch geht und nicht sofort die Kollegen der Polizei auf den Plan ruft.

Also rein in den Hofgarten mit der Vespa, Mike haben wir ein Fahrrad organisiert. Danke an dieser Stelle an den freundlichen Herren, der 5 Minuten Zeit hatte und uns sein Bike geliehen hat 🙂
Also im Hofgarten auf und abgefahren, Mike am Rad, wir auf der Vespa… Genial 🙂

Dann gings quer durch den Hofgarten bis zum Marienplatz, wo wir von den beiden ein Erinnerungsfoto von München gemacht haben.
Es war ein geniales Shooting, nicht nur die Fotos die wir nun von uns haben, gemacht von einem ganz Großen in der modernen Peoplefotografie, sondern auch zu sehen, wie Mike arbeitet, wie er seine Kunden anweist und wie er und Rachel zusammenarbeiten. Eigentlich war es ja ein one2one Workshop für uns. Rachel war auch immer mit dabei und hat gute Ideen eingebracht sowie auch den Sunbounce “bedient”.


Dank auch an Stefan, Bruder, es war super cool das du dabei warst und danke fürs fahren, tragen, halten, Wind machen … etc.

Es war uns eine Ehre, dass wir Rachel und Mike im Anschluss an das Shooting noch in die L’Osteria zu einer Riesenpizza einladen durften. Es war super nett und wir hatten noch viel Spaß und haben auch noch einige sehr sehr nützliche Tips für unser Business bekommen.

Danke an Rachel und Mike, ihr seit Spitze und wir hoffen euch bald mal wieder zu treffen, wer weiß vielleicht kommen wir eurer Einladung nach CA bald mal nach!

Wer die ganze Geschicht aus Mike und Rachel´s Sicht lesen und anschaun möchte, geht einfach auf seinen Blog. (zahlt sich aus 🙂

Liebe Grüße
Carmen und Ingoman

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    annajoy
    May 25, 2010 at 8:49 am

    love love love looove!

  • Reply
    Christine Meintjes
    June 2, 2010 at 3:49 pm

    You guys are such a beautiful couple!!! Love every shot!

  • Reply
    Something new about us | Self ‘n’ Portraits | [CP] Caringo Photografix Blog
    August 23, 2011 at 2:55 pm

    […] to at least once a year change sides and stop hiding behind the lens We have done that with Mike Larson, Xenia Berg (she even got published with that shooting on the pretty blog) and we have quite a list […]

  • Reply
    How the Internet makes our World smaller | Blogs and Social Media | Carmen and Ingo Photography Blog
    November 25, 2011 at 1:18 pm

    […] photography quite a lot! A couple of months later, Mike was again in town and we took the chance to book a shoot with him and also got to know Rachel, his wonderful and lovely wife. We kept in touch and during our […]

  • Reply
    A Must for every Photog | Get in front of a Lens | Carmen and Ingo Photography Blog
    December 5, 2011 at 12:45 pm

    […] have been practicing this since quite a while (e.g. here and here) and we recommend doing so when ever we can: Photographers, get at least once a year to the […]

  • Reply
    Jamie and Chase | Get in Front of the Lens | Carmen and Ingo Photography
    April 15, 2013 at 10:39 am

    […] We do it at least once a year to be in front of a lens of another photographer whom we admire and love to work with. For those of you coming regularly here to our blog might have seen this last years shoot in Tuscany with our dear friend Nadia Meli or this one with Mike and Rachel Larson. […]

  • Reply
    Get in front of your own lens | Selfies | Italy | Carmen and Ingo Photography
    July 11, 2013 at 5:20 pm

    […] have talked and blogged about this topic very often already (here, here, this one, and there, and this) and some of our readers might remember, that we try to get in front of a […]

  • Reply
    Casual Portrait Session | Rachel and Mike Larson | Carmen and Ingo Photography
    March 30, 2014 at 1:42 pm

    […] tour and this changed our photography life a lot. A couple of month later, we hired him for a casual portrait session and also met Rachel for the first time. (Here is his blog post about this […]

  • Leave a Reply